Aachener Kanzlei für Familienrecht
Aachener Kanzlei für Familienrecht
Aachener Kanzlei für Familienrecht
Aachener Kanzlei für Familienrecht

Was gibt`s Neues ?

17.1.2018: BGH zur Sittenwidrigkeit eines Ehevertrages

15.11.2017: BGH zur Sättigungsgrenze

11.1.2017: BGH zum Wechselmodell

27.01.2017: Unterhaltsvorschuss ab Juli unbefristet bis 18

9.8.2016: BGH zur Patientenverfügung

18.12.2015: OLG Dresden zum Unterhalt im Wechselmodell

18.8.2015: Gemeinsames Sorgerecht fürs Kindeswohl

11.8.2015: Wo stirbst du? Erben in der Euregio

27.7.2015: Kind schwerbehindert - Unterhalt für die Mutter?

15.7.2015: Neue DT und Kindergelderhöhung

8.6.2015: Hausfrau und Altersvorsorge: 5% von Null ist Null?

23.1.2015: Ordnungsgeld für Umgang verweigernde Mutter

20.1.2015: Rechengrößen VA 2015

1.12.2014: Versorgungsausgleich: Verzicht, Abfindung und Steuervorteile

26.11.2014: 8,50 € Mindestlohn als fiktives Einkommen beim Unterhalt

5.11.2014: zwei Ehefrauen und der Unterhaltsrang

27.10.2014: BGH aktuell zum Wohnvorteil

22.10.2014: Pflegeverpflichtung und Heimkosten

12.9.2014 Mütterrente kommt Ex-Männern zugute

4.9.2014: Lebenslangen Unterhalt: es gibt ihn doch noch!

9.7.2014: Altersvorsorge des Schwiegerkindes

2.7.2014: Bindungstoleranz beim Hund

22.5.2014: Wechselmodell und Unterhalt

28.4.2014: Kontoplünderung bei Trennung

20.3.2014: Verwirkung des Ehegattenunterhalts durch unbeweisbare Vorwürfe

13.3.2014: Vaterschaft: wer nicht anficht, zahlt Unterhalt

3.3.2014: BGH-Begründung zum Rechenweg bei Elternunterhalt ist da

12.2.2014: Rabeneltern-Entscheidung des BGH zu Kontaktabbruch und Elternunterhalt

22.1.2014: Sorgerecht-Checkliste für Väter

20.1.2014: Hinweise für Verfahrenskostenhilfe-Mandanten

11.11.2013: Gemeinsamer Anwalt bei Trennung/Scheidung

11.9.2013: Testamentsvollstreckung

7.8.2013: BGH zur Immobilie im Elternunterhalt

13.7.2013: Gesetz zum Umgangsrecht für leibliche Väter

4.7.2013: Problemfeld: Beamter, Dienstunfähigkeit und Versorgungsausgleich

4.6.2013: BGH: Auch Arbeitsplatzwechsel kann ehebedingten Nachteil bedeuten

25.5.2013: BGH: Vaterschafts-Anfechtung durch Samenspender möglich
8.5.2013: Keine Abzüge beim Mindestunterhalt

19.4.2013: Sorgerecht für unverheiratete Väter ab 19. Mai 2013

8.4.2013: Scheidung im Ausland und Versorgungsausgleich

6.2.2013: Mehr Schutz für Hausfrauen-Ehen

Persönlicher Beratungstermin? Online-Beratung?

Wenn Sie auf meiner Homepage etwas gesucht haben, benötigen Sie vielleicht noch meine Hilfe. Was kann ich für Sie tun?

 

Informieren Sie sich über unser Erstberatungs-Konzept und die Möglichkeit der Online-Beratung zum Pauschalpreis.

 

Bei Terminwünschen erreichen Sie das Sekretariat der Kanzlei Montags bis Donnerstags von 9-17 Uhr und Freitags von 9-15 Uhr unter Telefon: +49 241 5152657 sowie unter sekretariat(at)mainz-kwasniok.de.

Zufrieden? Weitersagen!

Wie schön, dass Sie hier sind. Sagen Sie es weiter, wenn Ihnen die Informationen geholfen haben! Sie finden dazu im Fuß der Seite eine per email zu bedienende Funktion "Diese Seite weiterempfehlen" und den facebook-button "gefällt mir". Oder Sie schreiben mir ins Gästebuch.

Denkanstoss für Sie:

Es war einmal ein Mann, der kroch auf den Knien um eine Straßenlaterne und suchte im Lichtkreis seinen Schlüssel. „Wo haben Sie ihn denn verloren?“, fragte ein Passant.  Der Mann antwortete: „Dort hinten in der dunklen Gasse.“ – „Und warum suchen Sie dann hier?“ – „Weil es hier hell ist“, antwortete der Mann.

Sie haben Streit mit jemandem. Und Sie suchen eine Entscheidung in einer Auseinandersetzung mit allen bekannten Mitteln, vielleicht in einem Gerichtsverfahren – wie der Mann seine Schlüssel im hellen Lichtkegel sucht. Lassen Sie sich helfen, die Lösung im Dunkeln zu finden: mit Mediation.

Hier geht`s zu meiner

Familienrecht-Suchmaschine

damit Sie auf meinen Seiten das finden, was Sie brauchen.

 

Aktualisiert zuletzt am

6.4.2018

Ihr Kontakt zur Aachener Kanzlei für Familienrecht

Anrufen

+492415152657

Mo-Do 9-17 Uhr und Fr 9-15 Uhr erreichen Sie das Sekretariat.

Dieses vermittelt auch Telefontermine für Mandanten.

Schreiben

Ihre mails werden zeitnah beantwortet. Mails eignen sich auch gut für erste Anfragen.

Termin

+492415152657

Termine gibt es nur nach Voranmeldung. Meine Zeit ist dann nur für Sie reserviert. Mehr Infos hier.

Ihr Weg zu uns, mit dem Auto oder zu Fuß

 

 

Klicken Sie hier und gelangen Sie zu google-maps:

Aachener Kanzlei für Familienrecht

Eupener Str. 114

52066 Aachen

 

Oder mit der Aseag, Haltestelle "Ronheider Weg" in 52066 Aachen

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

UNVERBINDLICHE ANFRAGE Durch die Kontaktaufnahme kommt noch kein Mandat zustande. Es entstehen Ihnen keine Kosten. Ich hafte nicht für Einhaltung von Fristen. Ich bearbeite nur Anfragen, bei denen Name und Anschrift vollständig angegeben werden.

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Hinweise:

1. Durch die Kontaktaufnahme kommt noch kein Mandat zustande. Es entstehen Ihnen keine Kosten. Es handelt sich um eine unverbindliche Anfrage.

2. Ich bearbeite nur Anfragen, bei denen Name und Anschrift aller Beteiligten vollständig angegeben werden. Ich kann sonst nicht verhüten, dass ich in derselben Rechtsfrage schon für eine andere Partei tätig bin.

Was Sie beim mailen grundsätzlich beachten sollten:

Sofern Sie mit uns per E-Mail Kontakt aufnehmen wollen, bitten wir Sie zu beachten, dass aufgrund der technischen Rahmenbedingungen im Internet bei diesen Nachrichten die Vertraulichkeit nicht gewährleistet ist. E-Mails können auch durch Dritte verändert werden oder verloren gehen. Keine Haftung wird übernommen für versäumte Fristen aufgrund nicht rechtzeitig gelesener e-mails. Manche e-mails werden automatisch in das Postfach für "elektronische Belästigungen" sortiert. Da ich für einen reibungslosen technischen Zugang zu meinen e-mails die Haftung nicht übernehmen kann, bitte ich Sie, fristwichtige Dinge nicht hier zu übermitteln oder immer zusätzlich von meinem Büro eine Empfangsbestätigung per Telefon zu erfragen, bevor die Frist abzulaufen droht! Letzteres gilt außerdem vorsorglich, wenn Sie nicht innerhalb 3 Arbeitstagen eine Rückmeldung von mir erhalten.

Warum eine Mail oft besser ist als ein Telefonat:

Mein Sekretariat kann am Telefon keine Rechtsfragen beantworten. Neue Mandanten wählen am besten den Weg per e-mail, um abzuklären, ob ich ihnen helfen kann. Mandate aus Bereichen außerhalb des Themenspektrums meiner Homepage (Familien- und Erbrecht) lehne ich ab.

Zufrieden? Weitersagen! Oder ein Feedback an mich!

Wie schön, dass Sie hier sind. Sagen Sie es weiter, wenn Ihnen die Informationen geholfen haben!

Sie finden dazu im Fuß der Seite eine leicht zu bedienende Funktion "Seite weiterempfehlen".

Sie können auch gern ein Feedback im Gästebuch hinterlassen und dort allgemeine Fragen an mich stellen, anonym, kostenlos und unverbindlich.

Das sind meine besten Mitarbeiter:

Rechtsanwaltsfachangestellte Katja Klinkhammer unterstützt mich seit vielen Jahren als meine Assistentin und kann vielen Mandanten schon am Telefon kompetent weiterhelfen.

 

Mischlingshündin Kandís aus Bulgarien sorgt für ausgeglichene Stimmung in der Kanzlei und regelmäßige Frischluftpausen. Sie verschläft die meisten Beratungen. Wenn Ihnen ein Hund unangenehm ist, zögern Sie nicht, uns das mitzuteilen. Kandís bleibt dann im Vorzimmer.

 

Seit Sommer 2017 unterstützt uns eine Auszubildende: Kathrin Meyer.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2009-2018 Inhalte, Texte, Meinungen, Design und Webmaster: Martina Mainz-Kwasniok.
Grafiken: Gabi Hoff, DAV, DAV-Familienanwälte, Wikimedia

Datenschutzhinweis: Ihre Nutzung dieser Seite nicht anonym. Mehr erfahren Sie unter www.mainz-kwasniok.de/datenschutz . Bei Ihren Anfragen per eMail beachten Sie bitte, dass diese unverschlüsselt sind und ich für einen reibungslosen technischen Zugang zu meinen eMails die Haftung nicht übernehmen kann.